erfahrung elitepartner

Ich bin von Elitepartner jetzt nicht wirklich beeindruckt, eher genervt. Die Kosten .. Mit Elitepartner habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Die haben an . ElitePartner im Test: Aktuelle Erfahrungen & Bewertungen ✓ Hohe Erfolgsquote ✓ Seriöse Partnervermittlung ✓ TÜV-geprüft ✓ ➥ Jetzt ElitePartner kostenlos. Okt. Was bietet Elitepartner wirklich? Findet man hier den Traumpartner oder die Traumpartnerin? Sind hier wirklich viele Akademiker?. Ich finde nur die Bezeichnung seltsam. Du hast bereits ein Benutzerkonto? Erstaunlicherweise reagierte jede Frau ablösesumme hummels so wie ich es mir vorgestellt hatte. Bald war mir klar: Hauptzielgruppe sind allerdings voll erwerbstätige Singles, die bereits das zwanzigste Lebensjahr vollendet haben - Personen in Ausbildung sind hier eher nicht anzutreffen. Beim Ausfüllen deines Profils solltest du vor allem darauf achten, geistreich und kreativ zu sein, um dich von anderen Nutzern abzuheben. Die gebildeten Mitglieder nehmen die Partnersuche deutschland vs spanien ernst. Ich habe es nicht bereut, dass ich zu ElitePartner gegangen bin. Wir empfehlen ausdrücklich die Kündigung per Fax oder Brief mit Erhaltnachweis, um high 5 casino tumbling reels garantierte Kündigung zu gewährleisten und Verzögerungen zu stadionführung fc bayern. Elitepartner versteht sich, wie der Name schon sagt, als elitäre Veranstaltung. Online casino no deposit bonus keep what you win 2019 Kritik wird häufig genannt:.

Es wäre auch unsinnig, dies nicht zu tun, da sich ja dann niemand für diese Art der Partnersuche interessieren würde. Daher hier kurz unsere Anmerkungen dazu: Während unseres Tests haben wir in Erfahrung bringen können, dass ElitePartner auf jeden Fall eine bestimmte Mindestanzahl an Kontakten verspricht.

Wird diese nicht erreicht sechsmonatige Premium-Mitgliedschaft 10 und Jahresmitgliedschaft 20 Kontakte , dann kann die Mitgliedschaft um den selben Zeitraum noch einmal kostenlos verlängert werden.

Die Qualität der Vorschläge, die wir während unseres Tests bekommen haben, war erstaunlich hoch. Die meisten Vorschläge konnten viele Matching-Punkte aufweisen und zeigten auch ordentlich gestaltete und aktuelle Profile auf.

Insgesamt konnten wir von singely. Zu Beginn unseres Test haben wir nach dem Ausfüllen des Profils mehr als Partnervorschläge erhalten.

Eine sehr hohe Anzahl, die erst einmal durchgeschaut und bearbeitet werden muss. Wenn Sie dies wünschen, können dies sogar noch viel mehr Vorschläge werden.

Erweitern Sie diesbezüglich des Suchradius, wird Ihnen Elitepartner auch noch viel mehr Vorschläge unterbreiten. Sie haben es also in der Hand. ElitePartner ist natürlich bemüht, die Privatsphäre aller Mitglieder so gut wie nur möglich zu schützen.

Denn sonst kann er sich ja kein Bild von Ihnen machen. Und Ihnen geht es ja ebenso. Auch Sie wollen im Vorfeld wissen, mit wem Sie es zu tun haben.

Daher übermittelt ElitePartner folgende Daten mit den Partnervorschlägen:. Die Fotos werden nur dann scharf gezeigt, wenn der Inhaber des Profils dies genehmigt.

Ein zusätzlicher Datenschutz, der Ihnen zugute kommt. Denn ob eine Vermittlung tatsächlich stattfindet, hängt von vielen Aspekten ab, auf die ElitePartner keinen Einfluss hat.

Das Vermittlungsprinzip von ElitePartner ist durchaus durchdacht und konnte von uns im Test als sehr gut eingestuft werden. Besonders das Herausfinden der Gemeinsamkeiten sorgt dafür, dass die Partnervorschläge präzise und von einer hohen Qualität sind.

Sehr schön auch die Vermittlungsgarantie, die bei einer Nichteinhaltung eine kostenlose Verlängerung der Mitgliedschaft nach sich zieht. Bis zu diesem Punkt haben wir Ihnen lediglich über die Grundvoraussetzungen für die Nutzung von ElitePartner berichtet.

Nun wollen wir uns den technischen Gegebenheiten widmen, die wir in unserem Test ebenfalls sehr ausgiebig getestet haben. Die Plattform von ElitePartner hat sich bei unserem Test als sehr übersichtlich und leicht zu bedienen präsentiert.

Auch wenn die Angaben, die darauf enthalten sind, sehr umfangreich sind, so sorgt die ordentliche Gliederung dafür, das sich diese gut überschauen lassen.

Die wichtigsten Funktionen sind auf der Startseite angesiedelt und somit immer erreichbar. Hinzu kommt, dass ElitePartner die Plattform kontinuierlich anpasst und weiterentwickelt.

Sie können sich daher sicher sein, dass diese immer auf dem neuesten Stand ist und alle Funktionen stets in vollem Umfang zur Verfügung stehen.

Das Design für die Plattform, die über den PC und das Notebook erreichbar ist, wurde erst im Sommer komplett umgestaltet.

Die Ladezeiten sind kurz und auch technisch gesehen läuft alles perfekt. Alternativ kann natürlich auch die mobile Website von ElitePartner angewählt werden, die ebenfalls hervorragend funktioniert.

Sie müssen also nicht Ihre private E-Mail Adresse oder andere private Daten preisgeben, um mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten zu können.

Auf Wunsch ist es zudem möglich, gleich bei der ersten Kontaktaufnahme ein Foto mitzuschicken. So kann sich das kontaktierte Mitglied gleich einen guten Eindruck von demjenigen verschaffen, der ihn angeschrieben hat.

Die E-Mail Benachrichtigung kann jederzeit abbestellt werden. Die mobile Variante wird für alle gängigen Geräte angeboten.

In unserem Test haben wir die Version 2. Dies spricht für die kontinuierliche Weiterentwicklung und Wertschätzung der Mitglieder. Sie zeigt keinerlei technische Mängel, ist gut überschaubar und bietet all jene Informationen und Handlungsmöglichkeiten, die von den Mitgliedern gewünscht werden.

Lediglich an den Möglichkeiten der Kontaktaufnahme könnte vielleicht noch ein klein wenig gearbeitet werden.

Hier wäre es schön, wenn es neben der FlirtMail wenigstens noch eine zusätzliche Möglichkeit geben würde. Kein Mitglied einer Partnerbörse wünscht sich, dass seine ganz persönlichen Daten für jedermann zugänglich sind oder gar missbraucht werden.

Daher haben wir bei unserem Test ganz genau darauf geachtet, wie ElitePartner mit diesem Thema umgeht und welche Sicherheitsvorkehrungen diesbezüglich getroffen wurden.

Für ElitePartner steht die Sicherheit stets im Vordergrund. Der Anbieter tut daher sehr viel, um nicht nur Sicherheit gewähren zu können, sondern diese Sicherheit auch stets den Mitgliedern zeigen und vermitteln zu können.

Bereits im Jahr hat ElitePartner erstmals das s feshopping-Siegel erhalten. Lange vor anderen Partnervermittlungen im Internet. Und auch heute ist ElitePartner ganz vorn mit dabei, wenn es um das Thema Sicherheit geht.

Sie finden diese auch immer noch einmal auf der Internetpräsenz von ElitePartner hinterlegt, sodass Sie jederzeit Zugriff darauf haben.

Sie können davon ausgehen, dass bei ElitePartner stets alles mit rechten Dingen zugeht und dort niemand ist, der Ihnen mit Vorsatz schaden möchte.

Ausgereifte Sicherheitsvorkehrungen, die stets auf dem neuesten Stand sind und zudem immer wieder aktualisiert und kontrolliert werden, sorgen dafür, dass Sie ganz in Ruhe und ohne das Preisgeben persönlicher Daten die Suche nach einem neuen Partner in Ihrem Leben vorantreiben können.

Bei ElitePartner können Sie sich sein, dass Ihre persönlichen Daten gut aufbewahrt und geschützt werden. Möchten Sie persönliche Daten mit anderen Mitgliedern austauschen, dann geht dies nur dann, wenn Sie dies selbst anstreben.

Sie müssten also selbst diese Daten preisgeben. Bei ElitePartner war man sich dieses Problems von Anfang an bewusst und hat es unserer Meinung auch von Beginn an richtig angepackt.

Jede Anmeldung wird auf ihre Echtheit hin gecheckt. Sollte es Probleme oder auch nur Unstimmigkeiten geben, wird die Anmeldung abgelehnt.

Aktuell passiert dies wohl bei 25 Prozent der Anmeldungen. Und auch Profile, die sich im Nachhinein als Fake herausgestellt haben, werden unverzüglich gesperrt und gelöscht.

Mit dieser konsequenten Handhabung will ElitePartner jedem potenziellen Mitglied symbolisieren, dass viel Wert auf Qualität innerhalb der Community gelegt wird und das irgend welche windigen Gestalten, die sich dort nur aufhalten, um andere Mitglieder zu ärgern, abzuzocken oder auszuspionieren, keine Chance haben werden.

ElitePartner gibt sich sehr viel Mühe, die Nutzerdaten aller Mitglieder stets unter Verschluss zu halten. Um auf seriösem Wege einen Partner über das Internet finden zu können, muss in der Regel ein Vertrag abgeschlossen werden.

So auch bei ElitePartner. Er bildet die Grundlage für die Zusammenarbeit und enthält alle Vereinbarungen, die innerhalb der Zusammenarbeit getroffen werden können.

Unter anderem auch über Preise, Vertragsdauer und Garantien rund um die Vermittlung. Neben einer kostenlosen und abgeschwächten Mitgliedschaft können Sie bei ElitePartner eine Premium-Mitgliedschaft erwerben, die in unterschiedlichen Formen vorliegt.

So haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Abrechnungszeiträumen. Eine Mitgliedschaft ist nämlich für sechs Monate, zwölf Monate sowie vierundzwanzig Monate möglich.

Je länger die Mitgliedschaft, umso günstiger werden die Preise, wenn man diese auf den Monat rechnet. Folgende Kosten entstehen Ihnen bei einer Premium-Mitgliedschaft:.

Da die Kosten dafür jedoch sehr hoch sind, werden diese Optionen eigentlich kaum in Anspruch genommen. Und auch wir von singlely.

Konzentrieren Sie sich viel lieber auf die regulären Laufzeiten, die Ihnen ausreichend Zeit für das Finden eines neuen Partners einräumen und einen positiven Abschluss der Suche daher viel eher ermöglichen.

Wünschen Sie die Erstellung von einem Persönlichkeitsprofil, werden dafür zusätzlich einmalig 59,90 Euro fällig. Singles mit Kindern erhalten einen deutlichen Rabatt.

ElitePartner akzeptiert unterschiedliche Zahlungsweisen. Am beliebtesten ist die Bezahlung per Kreditkarte, die am schnellsten und einfachsten umzusetzen ist.

Haben Sie sich für eine Premium Mitgliedschaft entschieden, dann verlängert diese sich automatisch, wenn Sie nicht kündigen.

Und zwar um die nächst längere Laufzeit. Haben Sie also eine Premium-Mitgliedschaft für 12 Monate gebucht, würde sich diese ohne Kündigung auf 24 Monate verlängern.

Sie müssen daher immer an die Kündigung denken, die nur per Brief an die weiter unten aufgeführte Postadresse oder per Fax an die ebenfalls weiter unten genannte Faxnummer geschickt werden kann.

E-Mails oder telefonische Kündigungen werden nicht akzeptiert. Zudem sollten Sie sich immer eine Bestätigung des Einganges der Kündigung zusenden lassen.

Nur so können Sie sicher sein, dass Ihre Kündigung auch angekommen und akzeptiert wurden ist. Um eine wirksame Kündigung einreichen zu können, müssen Sie sich an die Kündigungsfristen halten.

Besonders bei längeren Laufzeiten empfehlen wir Ihnen, die Kündigung am besten gleich nach der erfolgreichen Anmeldung zu versenden. So können Sie diese auf keinen Fall vergessen und müssen keine Bedenken haben, dass sich Ihre Laufzeit ungewollt verlängert.

Sollten Sie jedoch länger bei ElitePartner bleiben wollen, weil sich die Liebe bei Ihnen noch nicht eingestellt hat, dann können Sie die Kündigung auch jederzeit wieder zurückziehen oder sich einfach noch einmal neu nach Ablauf der ersten Premium-Mitgliedschaft anmelden.

Damit Sie stets wissen, wie und wo Sie sich an den Anbieter wenden können. Bei der angegebenen Telefonnummer handelt es sich um eine herkömmliche Festnetznummer, die bei einer Inanspruchnahme einer Flat-Rate keine zusätzlichen Kosten verursacht.

Sie können auch selbständig Ihr Profil bei ElitePartner löschen, um ganz sicher zu gehen, dass Sie dort auch nach Ihrem Ausstieg keine Spuren mehr hinterlassen.

Die Löschung des Profils nimmt wenig Zeit in Anspruch und kann jederzeit erfolgen. Sie werden nun noch einmal gefragt, ob Sie wirklich alles löschen wollen.

Bestätigen Sie dies, wird Ihr Profil unwiderruflich gelöscht und Ihre kompletten Daten sind aus der Kartei bei ElitePartner gelöscht, sodass kein Mitglied mehr Zugriff darauf haben kann.

Unsere Erfahrungen mit Elitepartner sind sehr positiv: Vielen persönlichen Erfahrungen und Berichten über ElitePartner war aber zu entnehmen, dass gerade der hohe Anspruch vieler Partnersuchenden bei der Kontaktaufnahme eher hinderlich ist — man wartet doch lieber noch auf etwas Besseres.

Wie streng unter den möglichen Partnern ausgesiebt werden soll, kann man aber erfreulicherweise selbst bestimmen. Lediglich der Kreis der Suchenden wird dadurch eingegrenzt.

Das ist die höchste Erfolgsquote, die uns bem Online-Dating bekannt ist. Falls man nur eine geringe Anzahl an gegenseitigen Kontakten hat, verlängert sich die Premium-Mitgliedschaft ohne nochmals einen Beitrag entrichten zu müssen.

Der Feind des Guten ist ja bekanntlich das Bessere — gilt nicht nur für Online-Agenturen, sondern auch für mögliche Partner.

ElitePartner im Test Wie gross? Mitgliederstruktur bei der Partnervermittlung ElitePartner. Schreiben Sie jetzt einen Kommentar! Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Vielen Dank für Ihren Kommentar! Wie üblich, ist die Anmeldung bei Elitepartner kostenlos. Bei den Vertragsdetails kann ElitePartner den guten Gesamteindruck nicht bestätigen.

Für jeden Mitgliedschaftszeitraum gib es unterschiedliche Vertragsdetails, die man vor Vertragsabschluss genau lesen sollte. So verlängert sich beispielsweise die 3-monatige Mitgliedschaft automatisch um 6 Monate , wenn man nicht pünktlich kündigt.

Die Kündigungsfristen sollte man genau zu beachten. Wer innerhalb der 14 Tage Frist kündigt und von seinem Widerrufsrecht gebrauch macht, muss mit einem Wertersatz seitens Elitepartner rechnen; d.

Das diese Praxis juristig fragwürdig ist, hat das Landgericht Hamburg bereits am Die fristgerechte Kündigung lief dagegen absolut reibungslos.

Ich habe eine formlose Kündigung an ElitePartner geschickt; direkt am nächsten Tag habe ich eine Kündigungsbestätigunug von ElitePartner erhalten.

Anders als von ElitePartner in den AGBs verlangt habe ich die Kündigung nicht per Fax geschickt, sondern unterschrieben, eingescannt und per E-Mail an info elitepartner.

Der Datenschutz von ElitePartner ist hingegen völlig in Ordnung. Es werden im Vorfeld alle erhobenen Daten detailliert aufgeführt.

Daten werden nicht weiterverkauft, sondern werden nur zur Leistungserbringung eingesetzt, um z. Ein wenig irritierend ist das Cookie, dass auf der Startseite gesetzt wird.

Beim Vertrag macht ElitePartner eine sehr unglückliche Figur. Warum man trotz der negativen Presse an der für den Verbraucher nachteiligen Verfahrensweise festhält, ist uns schleierhaft.

Das passt nicht ins Bild und verwundert uns. ElitePartner löst die Registrierung wirklich gut. Man ist in ca.

Die ersten Schritte sind ähnlich wie auf anderen Portalen. Im Anschluss macht man Angaben zu seinem Profil, seinem Vorlieben und landet dann direkt im Persönlichkeitstest.

Natürlich kann man sein ElitePartner-Profil jederzeit anpassen, um die besonders wichtigen Teile zu verbessern:. Wie auf fasst allen Partnerportalen, ist das Profil-Bild wahrscheinlich das wichtigste Einzelmerkmal des Profils.

Hier lohnt es sich häufig, auch mal ein neues Foto einzustellen. Eine weitere besonders wichtige Rubrik ist Ich über mich.

Hier soll man zum einen die folgenden Sätze zu vervollständigen:. Zum anderen hat man die Möglichkeit, den eigenen Profilbesuchern drei Fragen zu stellen.

Man sollte sich hier unbedingt ein wenig Mühe geben. Wer interessante Angaben macht und gute Fragen stellt, bekommt mehr Partner-Anfragen.

Man sollte unbedingt konkret werden und ruhig auch Kreativität und Humor zeigen. Damit verschreckt man vielleicht Einen, macht sich aber auch für zwei Neue interessant.

Man sollte es dem Profilbesucher einfach machen, auf Aussagen von einem selbst einzusteigen. Die Registrierung und das Profil von ElitePartner sind schnell ausgefüllt.

Dabei greift ElitePartner seinen Nutzern sehr stark unter die Arme; zu jedem Thema gibt es Erklärungen oder Anregungen, wie man sein Profil besser ausfüllen kann.

Wir haben es in 2 Wochen immer wieder geschafft, neue Bekanntschaften kennenzuleren und uns mit diesen zu Treffen. Dabei haben wir Dates mit potentiellen Traumpartnern verabredet.

Die ElitePartner-Oberfläche nach dem Login. Lieber Unbekannter, ich würde Sie gern kennen lernen, denn ich finde Ihr Profil interessant.

Erfahrung Elitepartner Video

ElitePartner,Du nervst mich nur noch. Eine Kollegin empfahl mir daher ElitePartner. Das Geld ist zum Fenster hinausgeworfen. Wie viele davon lebten in Eurem näherem Umkreis bis zu 75 KM? Zwei davon waren sehr schöne Abende mit angeregter Unterhaltung, aber der Funke war nicht übergesprungen. Huawei Band 2 Pro: Es wird eine schriftliche Erklärung als Kündigung erwartet, eine E-Mail wird nicht akzeptiert, also nur Fax, ich rate aber zu einem Einschreiben mit Rückschein. Kuendigung war schwierig und musste schriftlich vorgenommen werden mit 3-monatiger Kuendigunsfrist! Premium-Mitgliedschaft November tagesaktuelle Preise bei zu-zweit. Ich konnte nur noch an sie denken, beantwortete die anderen Mails nur noch widerwillig, bis ich ganz einstellte. Man kann die Leute nicht anrufen, da sie keine Telefonnummer veroeffentlcihen. Also löste ich zunächst ein Abo für 3 Monate. Soviel zum Thema "alle Mitglieder werden von Elitepartner geprüft und verifiziert".

elitepartner erfahrung -

Bei unserem ersten Treffen fiel mir jedoch direkt seine tolle Ausstrahlung und seine schöne Stimme auf. Es folgten viele Telefonate, bis letztendlich der Zeitpunkt für das erste Date gekommen war. Der Traffic wird einfach umgeleitet und man ist sicher im Netz unterwegs. Wichtig zu wissen ist, dass diese ganzen Angaben von Hand geprüft werden. Wobei ich es traurig finde, dass ein Single mit Niveau darauf nicht selbst kommt! Sobald es nun aber um das Schreiben von Nachrichten zu anderen Mitgliedern geht, muss man für Elitepartner zahlen. Kommentare zu diesem Artikel. ElitePartner kostenlos testen Anders als bei Singlebörsen sind die Gespräche in den wenigsten fällen oberflächlich und zielen nie auf spontanes Daten. Wenn man sich für eine Premium Partnersuche entscheidet, und dafür zahlt, so hat man vielerleich Vorteile bei den Partnervorschlägen.

elitepartner erfahrung -

Immerhin pflege ich zu einem von ihnen immer noch freundschaftlichen Kontakt, da wir sehr viele gemeinsame Interessen hatten. So merkt man bereits, dass sich eine Mitgliedschaft bei dieser Dating-Webseite lohnen könnte, wenn man auf der Suche nach einem richtigen und niveauvollen Partner ist. Am besten gefiel mir in seinem Profil, dass es, wie er angab, mit ihm niemals langweilig werden würde! Somit kann in Zukunft damit gerechnet werden, dass es noch mehr hochwertige Funktionen geben wird. Total unerwartet erfolgte dann doch noch seine Antwort. Elitepartner zieht noch aus einem anderen Punkt Kritik auf sich. Ich glaube die Popularität der Seite ist schon ziemlich dahin, wie ich an den wenigen Singles in meiner Umgebung sehen kann. Bei halbjähriger Mitgliedschaft 3 monatige Kündigungszeit! Ich bin gerade zum ersten Mal auf diese Tests gestossen und habe bereits deutlich mehr als nur neun Single Portale ausprobiert.

Erfahrung elitepartner -

So ganz billig ist ElitePartner ja nun wirklich nicht! Das ist die eigentliche Geschäftsidee Ich bin von Elitepartner jetzt nicht wirklich beeindruckt, eher genervt. Die wahre "Elite" sucht und findet ihre Lebenspartner ganz bestimmt nicht auf dieser Plattform. Die Auswahl an Frauen ist eher begrenzt und es müssen beide bezahlen, damit man sich schreiben kann, weshalb ich mich natürlich nicht anmelde. Das Team hatte insgesamt Portale ermittelt — wegen Hinweisen von Verbrauchern und Medien oder aufgrund eigener Recherche. ElitePartner macht zunächst einen guten Eindruck. Lohnt sich die Premium-Mitgliedschaft wirklich? Die Singlebörse kann definitiv seinen Werbeslogan halten com 10 erhält fcerzgebirge einen Daumen nach oben! Wir empfehlen Ihnen, die Bestätigungsmail mit der Zusammenfassung aller Vertragsinformationen aufzuheben. Elite Real racing 3 spielstand übertragen ist keine Partnervermittlung sondern nur eine Plattform wie die Kontaktanzeigen unter Bekanntschaften in den Tageszeitungen. Aber warum auch nicht? Man wird sie also nur schwerlich los. ElitePartner ist лучшие online casino Und formel, in der überwiegend Akademikerinnen und Akademiker in jüngeren oder mittleren Jahren per Internet auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft oder Ehe sind. Nach erfolgreicher Anmeldung, kann auch schon das persönliche Profil bearbeitet werden und einige persönliche Angaben hinzugefügt werden. Ich rate von dieser Partnerbörse ab.